Über mich

Tiere begleiten mich mein ganzes Leben lang. Schon als Kind gehörten Hunde und Katzen zu meinen Begleitern. Da ich sehr ländlich aufgewachsen bin, hatte ich natürlich auch Kontakt zu Kühen, Rindern, Pferden, Schweinen, Hühnern…

Ein Leben ohne Tiere ist für mich nicht vorstellbar. Mit oder für Tiere zu leben und zu arbeiten ist für mich Lebensinhalt.

Aktuell bin ich Besitzerin von 2 Hunden. Zu  meinem kleinen „Rudel“ zählen „Bella“ eine 9 jährige Dalmatinerhündin und meine ca. 7 jährige Dalmatinerhündin „Dana“, die aus der spanischen Tötung stammt und seit Ende 2012 in Deutschland ist. Ausserdem noch ein Pferd „Harry“, das als ehemaliges Schulpferd nun bei mir seinen „Altersruhesitz“ geniessen darf. In meiner Freizeit engagiere ich mich im Tierschutz und führe für diverse Vereine Vorkontrollen und Nachkontrollen durch. Durch diese Tätigkeit bin ich mit den unterschiedlichsten Tieren und Situationen konfrontiert. Desweitern unterstütze ich im Rahmen meiner Möglichkeiten regelmässig Tierheime und Organisationen mit Sachspenden.

Nach meinem Abitur 1993 habe ich von 1993 bis 1995 an der Universität des Saarlandes Biologie studiert. Mein beruflicher Weg führte mich aber zunächst für viele Jahre in den betriebswirtschaftlichen Bereich. So habe ich 1999 das Studium zur Diplom Betriebswirtin sehr erfolgreich abgeschlossen. Bis 2005 habe ich meinen beruflichen Werdegang im Metrokonzern forciert. Im Jahr 2005 wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit.

Mein Interesse für die Natur mit all ihren Pflanzen und Heilkräutern und die Tierwelt ist mir in all der Zeit erhalten geblieben. Aus diesem Grund habe ich von 2004-2006 die Heilpraktiker Schule Paracelsus in Saarbrücken besucht. Zusätzlich habe ich in den Jahren zahlreiche Kurse belegt, wie z.B. Gua Sha Massage, Dorn Breuss Massage, Hot Stone Wellness Massage, Honig-Massage.

Immer wieder habe ich das für den Humanbereich erlangte Wissen bei meinen eigenen Tieren angewendet und bei Tieren im engsten Familienkreis. Somit war es für mich logische Konsequenz, das im Humanbereich erlangte Wissen im Tierbereich zu vertiefen. Daher habe ich zusätzlich die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin absolviert. Hierbei ist mir besonders die Bioresonanz ans Herz gewachsen, die auch ein Hauptbestandteil meiner täglichen Arbeit am Tier ist.

Diese Ausbildung zur Tierheilpraktikerin habe ich 2016 sehr erfolgreich abgeschlossen und bin dem Verband deutscher Tierheilpraktiker beigetreten.

Selbstverständlich bilde ich mich ständig durch Seminare und Fachliteratur weiter.

Letzte Seminare:

  • „Immunsystem und Parasitenprophylaxe beim Tier“ – edudip
  • „Injektionstechniken in der Tierheilpraxis und spezielle Untersuchungstechniken am Hund“ – Tierheilpraxis Staartjes
  • Flohbefall bei Hund und Katze – MSD Tiergesundheit
  • Erkrankungen Bewegungsapparat – Wermann Birte Tierheilpraktikerin
  • Antibiotika und Cortison- Wermann Birte Tierheilpraktikerin